Qualitätsmanagement nach DIN EN 9001-2015 /  Umstempelungsberechtigung

Die Zufriedenheit unserer Kunden, durch die Fertigung von hochpräzisen Produkten,
hat bei uns höchste Priorität.

Wer Qualität einsetzt, kann auch Qualität produzieren.

Alle Produktionsabläufe werde durch unser Qualitätsmanagement beaufsichtigt, kontrolliert und dokumentiert.
Hiermit garantieren wir im Rahmen der Qualitätssicherung die hohen Qualitätsanforderungen,
die an unsere Produkte gestellt werden.
Höchste Qualität unter Einhaltung exakter Messdaten setzen präziseste Technologien voraus.
Unsere Qualitätspolitik wird ständig überprüft und den Erfordernissen angepasst.

Wir handeln dabei nach folgenden Grundsätzen:

  • Sicherstellung der Qualität der herzustellenden Produkte.
  • Zufriedenheit unserer Kunden durch ein ausgewogenes Preis/Leistungsverhältnis.
  • Kontinuierliches Streben nach zukunftsorientierten Innovationen.
  • Sicherstellung der Arbeitsabläufe zwecks Einhaltung der Liefertermine.
  • Darstellung unserer Qualitätspolitik durch Auditierung.

Basis für die Umsetzung dieses Anspruchs ist das Qualitätsmanagementsystem,
das bei allen Unternehmensentscheidungen die Zufriedenheit des Kunden in den Mittelpunkt stellt.

Um dessen Erwartungen zu erfüllen, ist ein stetiger Prozess der Qualitätssicherung etabliert,
der besonders die Motivation, Kompetenz und Eigenverantwortung der Mitarbeiter inbezieht.
Das Qualitätsmanagement regelt die Abläufe in allen Bereichen und auf allen Ebenen.

Das Unternehmen ist zertifiziert nach den Forderungen der Norm DIN EN 9001-2015

Zertifikat DIN EN 9001-2015

Umstempelungsberechtigung

Für Kunden, die überwachungsbedürftige Anlagen nach dem Gerätesicherheitsgesetz herstellen
und aus diesem Grunde einen Nachweis der verwendeten Materialien benötigen,
bieten wir die „Umstempelung“ der Erzeugnisse an.
Wir besitzen dazu vom TÜV Nord die erforderliche Umstempelungsberechtigung.

S_DOC17022711180